Presse

16.04.2013

Multimedial informieren: Videos von ELEKTRO+

Informative Filme der Initiative ELEKTRO+ unterstützen die Kundenberatung / Herstellerunabhängiges Angebot für die eigene Homepage

Immer mehr Elektrofachbetriebe haben erkannt, dass es Vorteile bringt, mit einer ansprechenden Homepage im Internet vertreten zu sein. Viele Kunden informieren sich heute online und suchen dort gezielt nach einem kompetenten Fachhandwerker. Im Internet erreicht man viel mit bewegten Bildern: Videoclips haben eine große Wirkung und viel Aussagekraft. Sie bündeln Informationen, machen Inhalte anschaulich und leicht verständlich. Das gilt auch für komplexe Themenbereiche wie die Elektroinstallation. Die Initiative ELEKTRO+ hat ihr Informationsangebot jetzt um drei Filme zu den Themen überspannungsschutz, Fehlerstromschutzschalter sowie moderne Steckdosen und Schalter erweitert. Diese Filme können auch Handwerksfachbetriebe und Elektroplaner nutzen, zum Beispiel für die Kundenberatung. Am einfachsten geht eine Einbettung in die eigene Homepage über die Social-Media-Plattform YouTube, wo die Videos geteilt und auf der eigenen Internetseite eingebunden werden können. Der YouTube-Kanal der Initiative ELEKTRO+ ist unter der folgenden Internetadresse zu finden: http://www.youtube.com/user/ELEKTROpluscom .

In circa drei Minuten gibt jeder Filmclip einen kompakten Einblick in das jeweilige Thema. Die Beiträge klären auf und liefern gute Argumente für Sicherheit durch FI- Schalter und überspannungsschutz sowie mehr Komfort und Gebrauchsnutzen in den eigenen vier Wänden durch die richtige Auswahl an Schaltern und Steckdosen. Als unabhängige Initiative ist ELEKTRO+ dabei nicht an bestimmte Hersteller oder Produkte gebunden – daraus ergibt sich zusätzliche Glaubwürdigkeit. In den Videos werden zum einen die Situation und die Wünsche der Verbraucher dargestellt. Zum anderen kommen Spezialisten aus dem Elektrobereich zu Wort. Kompetent und klar erklären sie die Schutzfunktionen und vielfältigen Möglichkeiten von modernen Elektroanlagen. Animationen und Grafiken ergänzen die Informationen.

Die Inhalte der drei Filme richten sich nach den Schwerpunkten der Initiative ELEKTRO+: Sicherheit, Gebrauchsnutzen und Energieeffizienz. Ein Video über energieeffiziente Elektroinstallationen ist in Planung.

Unabhängige Kundenberatung per Videoclip

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Ohne Probleme lassen sich die Videos mit einem Link per E-Mail verschicken. Es bietet sich außerdem an, die Clips auf der eigenen Firmenseite oder dem Firmenblog zu platzieren – das belebt den Internetauftritt und macht ihn noch ansprechender. Die Filme bieten darüber hinaus zusätzlichen Stoff für die nächsten Firmen-Newsletter. Dazu passt die Empfehlung der Videos: Verbraucher sollen mit dem Elektrofachmann in Kontakt treten, damit sie gut informiert, bestens geschützt und mit den neusten Standards ausgerüstet sind.

Die aktuellen Filme von ELEKTRO+

  • „Der überspannschutz – Den Blitz abblitzen lassen“: Gravierenden überspannungsschäden vorbeugen mit einem Rundum-Konzept aus äußerem Blitzschutz und dreistufigem inneren überspannungsschutz
  • „Der Fehlerstrom-Schutzschalter – Stiller Lebensretter“: Wie sich durch die Nachrüstung von FI-Schaltern Unfälle in Haus und Garten sicher vermeiden lassen
  • „Mach mich an! - Wie moderne Steckdosen und Schalter das Eigenheim aufwerten“: mehr Anschlüsse für das Heimkino, Kinderschutzsteckdosen, Bewegungsmelder, Hausautomation und vieles mehr

Ansehen, teilen und einbetten über: http://www.youtube.com/user/ELEKTROpluscom

Weitere Informationen und Planungshilfen rund um die elektrische Gebäudeinstallation bietet die Initiative ELEKTRO+ unter www.elektro-plus.com.

Bilder zum Pressetext

Pressebild
© ELEKTRO+ Download (JPG, 449 KB )
Startseite Presse Multimedial informieren: Videos von ...