Presse

11.08.2016 / HEA

HEA-Marktpartnerkongress der Energiewirtschaft 2016

28. und 29. September 2016 in Berlin

Die Energiewirtschaft wandelt sich. Politische Zielsetzungen und technologische Herausforderungen wirken sich auf die traditionellen Marktpartner Energieunternehmen, Industrie und Fachhandwerke aus. Neue Geschäftsfelder entstehen, Dienstleistungen und Kooperationen sind gefragt, u. a. im Bereich der smarten und digitalen Anwendungen. Der Kongress präsentiert Strategien, Technologien, praxisnahe Konzepte und neue Ideen.

Folgende Themenschwerpunkte werden in diesem Jahr gesetzt:

Herausforderung Bestandssanierung

Das politische Ziel eines nahezu klimaneutralen Gebäudebestandes bis 2050 wird aus heutiger Sicht ohne weitere Maßnahmen wirtschaftlich und bezahlbar schwer zu erreichen sein. Wie können Gebäudeeigentümer aktiviert und der Sanierungsmarkt nachhaltig belebt werden? Dr. Frank Heidrich vom BMWi und weitere hochkarätige Referenten werden hierzu praxisnahe Antworten geben.

Geschäftsmodelle Energieeffizienz

Energieeffizienz ist eine wichtige Säule der Energiewende. Sie bietet in allen Marktsegmenten Ansatzpunkte für werthaltige Geschäftsmodelle. Der Leiter der Bundesstelle für Energieeffizienz beim BAFA, Wulf Bittner, stellt brandneue Ergebnisse der aktuellen Marktstudie zu Energiedienstleistungen vor. Eine Reihe von Praxisbeispielen folgen, von Energieeffizienznetzwerken über digitale Plattformen bis zu Demand Side Management.

Start-Ups in der Energiewirtschaft

Junge Unternehmen, Start-Ups, setzen auch im Energiemarkt neue spannende Konzepte in Produkte und Dienstleistungen um und suchen dabei die Kooperation mit den arrivierten Marktpartnern der Energiewirtschaft. Udo Schloemer, CEO des international renommierten Berliner Startup Campus Factory, der u. a. Twitter, Uber, Soundcloud unter sein Dach brachte, wird in das Thema einführen. Der Kongress präsentiert chancenreiche Projekte von intelligenter Wohnung hinterm Zähler bis zur Fotodrohne zur Gebäudeanalyse.

Die Energiewende ist digital und smart!

Intelligente Netze, Smart Home, Industrie 4.0, Energiespeicherung und Trends wie Dezentralisierung und Individualisierung werden zukünftig eine zentrale Rolle für Anbieter, Dienstleister und Kunden im Energiebereich spielen. Wie sieht Smart Home in der Praxis aus? Der Kongress beschreibt Rahmenbedingungen und Trends, die sich u. a. aus dem neuen Digitalisierungsgesetz ergeben.

Der Marktpartnerkongress ist jährlicher Treffpunkt für Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Service und Beratung, für politisch Verantwortliche aus den Bereichen Energie und Energieanwendung, Vertreter aus Forschung, Wissenschaft und Bildung, Nachwuchskräfte sowie Repräsentanten von Energiegemeinschaften.

Bilder zum Pressetext

Pressebild
© HEA Download (JPG, 503 KB )
Startseite Presse HEA-Marktpartnerkongress der Energiewirtschaft 2016 ...