• Fachwissen
  • Kühl- und Gefriergeräte

HEA

Bauformen

Der Markt bietet ein vielfältiges Angebot an Kühlgeräten, Kühl-Gefrierkombinationen und Gefriergeräten in unterschiedlichen Bauformen, Abmessungen, Leistungsmerkmalen und Design. Von der Art der Unterbringung gibt es Stand-, Unterbau- und Einbaugeräte. Die Geräte haben eine oder mehrere Türen oder auch Frontauszüge. Der Türanschlag ist rechts, links oder meist wechselbar.

Standgeräte

Kühlgeräte, Kühl-Gefrierkombinationen und Gefriergeräte sind als Standgeräte frei aufstellbar. Die Höhe liegt zwischen 85 und 205 cm, die Breite variiert von 50 bis 121 cm (Side by Side). Zur Anpassung an Bodenunebenheiten und größere Arbeitshöhen sind sie mit verstellbaren Füßen oder Rollen ausgestattet. Viele der größeren Geräte haben zum leichteren Transport Rollen (hinten bzw. vorne und hinten) und Griffmulden an der Rückseite. Geräte mit einer Höhe von 85 cm, einer Breite von 50 bis 60 cm und einer Tiefe von 60 cm werden als Tischgeräte bezeichnet. Teilweise sind sie durch Abnehmen der Arbeitsplatte unterbaufähig und lassen sich durch das Anbringen einer Dekorplatte mit Dekorrahmen den Küchenmöbel-Fronten anpassen.

Bild
Bauformen von Standgeräten

Mini-Kühlschränke bzw. Kühlboxen sind mit einem Fassungsvermögen von ca. fünf Litern bis zu ca. 50 Litern im Handel erhältlich, sie variieren stark in Format und Design. Gefriertruhen haben je nach Größe die Abmessungen Höhe 83 bis 91,5 cm Breite 54,5 bis 165 cm, Tiefe 65 bis 81,5 cm.

Kühl-Gefrierkombinationen werden in drei Bauweisen angeboten. Entweder ist das Gefrierteil ober- bzw. unterhalb des Kühlteils oder sie sind nebeneinander angebracht. Die Großraum-Kühl-Gefrierkombinationen werden meist als Side-by-Side-Geräte bezeichnet. Ihre Gerätemaße liegen bei einer Höhe von 165 bis 200 cm, einer Breite ab 89 cm und einer Tiefe ab 63 cm. Viele dieser Geräte haben eine Vorrichtung zur Bereitung von Eiswürfeln, Eiswasser bzw. zerstoßenem Eis (crushed ice). Sie benötigen dann einen Wasseranschluss (3/4 Zoll Gewinde) oder sind mit einem Wasser-Vorratsbehälter ausgestattet. Außerdem besteht die Möglichkeit, je ein großes Kühl- und Gefriergerät mittels Verbindungssatz zu einem Side-by-Side-Gerät zu kombinieren.

Bild
Großraum Kühl-Gefrierkombination (Side-by-Side)

Unterbaugeräte

Als Unterbaugeräte werden Kühl- und Gefrierschränke ohne Arbeitsplatte geliefert. Ihre Höhe liegt zwischen 78,5 und 87 cm. Die Breite der Geräte beträgt 50 bis 90 cm. Sie werden unter einer vorhandenen Küchenarbeitsplatte aufgestellt. Beim Unterbau sind die verschiedenen Be- und Entlüftungssysteme zu beachten.

Bild
Unterbaugeräte (Kühl- und Gefriergeräte)

Die optische Anpassung an die Küchenfront erfolgt durch das Anbringen einer Dekorplatte mit Dekorrahmen oder bei integrierbaren Geräten durch Montage einer Möbelfront auf die Gerätetür. Das Anbringen der Möbeltür ist durch verschiedene Scharniertechniken (Fest- oder Schlepptürscharnier) möglich. Das Festtürscharnier kann eine zusätzliche Dämpfung enthalten zum sanften und sicheren Verschließen der Tür (es kann jedes Scharnier oder ein Scharnier pro Tür gedämpft sein).

Bild
Scharniertechnik

Einbaugeräte

Kühlgeräte, Kühl-Gefrierkombinationen sowie Gefriergeräte werden als Einbaugeräte für Küchenmöbelschränke mit Be- und Entlüftungssystemen meist in 60 cm Breite angeboten.

Bild
Einbaugerät (Kühlgerät - integriert)

Wie bei den Unterbaugeräten gibt es zwei Möglichkeiten zur optischen Anpassung. Einbaugeräte sind meist integrierbar oder auch dekorfähig. Bei dekorfähigen Geräten ist das Sortiment deutlich eingeschränkt. Die gängige Nischenbreite ist 60 cm, die Gerätehöhe liegt zwischen 60 und 185 cm. Bei integrierbaren Geräten ist ein Umbauschrank nötig. Bei Ersatzbedarf sind folgende Punkte zu beachten: Nischenmaß, Dekor- oder Integrierfähigkeit und die Scharniertechnik.

Sonderformen

Überall dort, wo es auf einen möglichst geräuschlosen Betrieb der Kühlgeräte ankommt, wie in Büros, Hotelzimmern, Arztpraxen und Krankenhäusern, werden Absorbergeräte mit Verdampferfach insbesondere für Eiswürfel angeboten. Diese Geräte mit den Abmessungen Höhe 47 bis 86 cm, Breite 38 bis 52 cm, Tiefe 37 bis 53 cm gibt es als Standgeräte (teilweise auf Rollen) und Einbaugeräte (teilweise integrierfähig).

Speziell für Wohnwagen und Reisemobile sind Absorbergeräte als Kühlboxen und Kühlgeräte mit Verdampferfach auf dem Markt, die mit 230 V Wechselstrom, 12 V Autobatterie oder mit Flaschengas betrieben werden können. Bei vielen Geräten ist die Energieart wechselbar.